Startseite » Ratgeber » Gartenpflanzen » Winterschutz für Pflanzen – so geht´s!

Winterschutz für Pflanzen – so geht´s!

Winterschutz für Pflanzen – so geht´s!

Wenn die Temperaturen wieder fallen und die Tage immer kürzer werden, ist es an der Zeit Ihre Pflanzen im Garten auf den Winter vorzubereiten.

Pflanzen im Haus überwintern
Damit bepflanzte Kübel den Winter wohlbehalten überstehen, sollten sie vor dem ersten Frost ins Winterquartier (ein frostfreier Ort wie z.B. den Wintergarten, Garage oder Keller) gebracht werden. Kontrollieren Sie die Kübelpflanzen vorher auf mögliche Krankheiten oder Schädlinge, da ansonsten die Gefahr besteht, dass eng beieinander stehende Pflanzen sich gegenseitig “anstecken”.

Vor allem tropische und mediterrane Pflanzen wie Zitrusbäume, Palmen, Olive, Oleander, Dipladenia und Bougainvillea sollten rechtzeitig spätestens Anfang November ins Winterquartier umziehen.

Schutz für winterharte Pflanzen im Freien
Winterharte Pflanzen hingegen können durchaus im Freien, aber dennoch nicht ungeschützt, den Winter überstehen. Rosenstämme, immergrüne und wärmeliebende Gehölze müssen bei langanhaltendem Frost mit einem Vlies abgedeckt werden. Vorteil des Pflanzenvlies ist die gute Wärmeisolierung, seine Licht- und Wasserdurchlässigkeit und es bietet einen idealen Verdunstungsschutz. Es kann sowohl zum Einwickeln von einzelnen Pflanzen als auch zum Abdecken von Flächen genutzt werden.
Denken Sie auch an eine ausreichende Isolierung für den Kübel. Kokosmatten, Schilfrohrmatten, Jute-Filz oder Isolierfolie eignen sich besonders gut um das Pflanzgefäß zu schützen. Zum Schutz vor Bodenfrost sollte der Kübel keinen direkten Bodenkontakt haben. Topfunterleger oder einfache Styroporplatten schaffen hier Abhilfe.
Falls möglich ziehen Sie Ihre Kübelpflanzen an einen geschützten Bereich, am besten dicht an der Hauswand, um Ihre Pflanzen vor dem kalten Ostwind und starken Niederschlag zu schützen.

Unser Style-Tipp:
Pflanzen-Winterschutz wie Säcke, Vlies, Matten und Hauben sind nicht nur praktisch, sondern können auch sehr dekorativ sein. Ein Jute-Band, Kordeln oder Anhänger machen Ihre Pflanzen mit Winterschutz zum echten Blickfang.

Gießen nicht vergessen!

Auch im Winter benötigen Pflanzen Wasser und Nährstoffe. Denken Sie daran regelmäßig zu gießen! Vermeiden Sie jedoch Staunässe.

Winterschutz kaufen in Baesweiler
Alles was Sie für einen richtigen Winterschutz für Ihre Gartenpflanzen benötigen, erhalten Sie natürlich bei unserem Gartencenter Der kleine Höppener in Baesweiler. Und wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Gartenpflanzen zur Überwinterung im Freien geeignet sind, dann beraten wir Sie gerne und stellen Ihnen individuell auf Sie zugeschnitten die perfekte Winterschutz-Lösung für Ihre Gartenpflanzen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an.

Diese Ratgeber könnten Sie auch interessieren

Mehr zum Thema "Gartenpflanzen"

Rosenkrankheiten – Vorbeugen und Behandeln

Bringen Sie Ihre Rosen zum Blühen und bewahren Sie sie vor Schädlingen. Rosen im Garten oder…

egesa garten Gräser

egesa garten Gräser-Sortiment in Profi-Gärtner-Qualität mit 100% Anwachs-Garantie Ziergräser sind nicht nur ein eleganter Blickfang im…

Begleitpflanzen zu Rosen

Rosen zählen bereits für sich genommen zu den schönsten Pflanzen überhaupt und tragen daher nicht umsonst…

egesa garten Kletterpflanzen

Begrünung von Mauern, Fassaden und Wänden Schlingpflanzen sind nicht nur ein Hingucker im Garten, sondern auch…

Obstgehölze pflanzen

Sobald der Frost aus dem Boden gewichen ist, ist der ideale Zeitpunkt um Obst zu pflanzen.…

Hochbeete – So funktioniert´s

Gärtnern ohne Rücken- und Knieschmerzen Gartenarbeit könnte so entspannend und schön sein – wenn da nicht…

Scroll Up